newsletter100

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Mit diesem 101. Newsletter möchten wir Ihnen wieder Termine und Daten zu Ausstellungen und Veranstaltungen, Wettbewerben und anderen Aktivitäten mitteilen, die nicht mehr im letzten Magazin erscheinen konnten, beim Erscheinen des nächsten Heftes nicht mehr aktuell sind oder auf die wir jetzt schon hinweisen möchten bzw. die wir auf diesem Wege nochmals in Erinnerung bringen wollen.

So können Sie auch noch kurzfristig Anmeldetermine zu Wettbewerben wahrnehmen oder interessante Ausstellungen besuchen. Zudem informieren wir Sie über die neuesten Erscheinungen auf dem keramischen Buchmarkt. Stöbern Sie auch ein bisschen in unserem reichhaltigen Sortiment keramischer Fachliteratur - weitere Titel auf unserer Homepage


www.neue-keramik.de


Wenn Sie sich für ein Buch interessieren, klicken Sie auf die Abbildung.

Wir wünschen eine angenehme Lektüre des 101. Newsletters.

Ihr Team der NEUEN KERAMIK

*****************************************************


TON-RAUM Keramikseminare der

besonderen Art 2019


TONraum.com  

 


 

tonraum 2019

Drei  TAGE  arbeiten mit den Profis -
Drei  Tage Ideen - Umsetzung - Techniken
Drei Tage lang 100  Varianten  +  Tipps  +  Tricks für Ihre kreative Weiterbildung  -  persönlich intensiv betreut!

 

Jimmy Clark 16. / 17. / 18. August 2019
Ton, Feuer und ich... “Pinching” /  Sägemehlbrand
alte Methoden für moderne Zeiten   

Jimmy Clark vermittelt während dieses Workshops Variationen seiner eigenen “Pinch” - Methode, für die er weltweit bekannt ist. “Pinchen” heißt, Gefäße aus einem Stück Ton zu formen. Wir starten mit drei kleinen Töpfen, die sich in drei unterschiedliche Richtungen entwickeln werden.

Mitko Sabev Ivanov (Mag., MFA)
25. / 26. / 27. Oktober 2019
Aktmodellieren mit Ton 

Im Lauf des Seminars werden eine detaillierte Tonfigur und/oder  mehrere Tonskulpturen (Tonskizzen) nach lebendem Modell gestaltet. Davon lernen
wir die Naturformen richtig zu sehen und zu verstehen.

Ross de Wayne Campbell 1./  2./  3. November 2019
KÄFER und SCHMETTERLING
“täuschend echt in Ton und Porzellan“
Ein Workshop, der den Teilnehmenden bei der Gestaltung der Insekten detailliert
und genau Formtechniken vermittelt.

TonRaum Kursprogramm 2019 herunterladen

TONraum 2019 - Kontakt  
www.ton-raum.com

Anmeldung: TONraum@neue-keramik.de
Info: m.gass@neue-keramik.de
monika.gass@googlemail.com

 

VERANSTALTUNGSORT: Eberbach - Krösselbach  - direkt in der Natur des idyllischen Neckartales!
www.kroesselbach.de

Buchen Sie Ihre Unterkunft über das Gastgeberverzeichnis Eberbach www.romantische-vier.de/Startseite.html

z.B.  im  "Gasthaus zur Linde" oder "Zum Grünen Baum" in Eberbach

Ort: Keramikwerkstatt Krösselbach - Krösselbachweg - 69412 Eberbach

Mehr Information unter Ton-Raum.com

TONraum@neue-keramik.de

 



BÜCHER

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage
Der Versand innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

Zum Bestellen klicken Sie bitte auf das Bild

 

wieder vefügbar

PorzellanPorzellan.
Material – Gestaltung – Rezepte.

von Jack Doherty

Porzellan ist ein wunderbares Material – rein weiß, extravagant, unwahrscheinlich fein und durchscheinend. Gleichzeitig gilt es als die am schwierigsten zu verarbeitende keramische Masse. Der Umgang mit Porzellan verlangt in allen Gestaltungsschritten bis hin zum Brand besondere Sorgfalt und Können.
Jack Doherty geht in seinem Buch auf alle wichtigen Aspekte von Theorie und Praxis ein: Geschichte der Porzellanverarbeitung, Material und Arbeitsmethoden, Rezepturen, Oberflächengestaltung und Brennen. Daneben stellt er das künstlerische Schaffen auf dem Gebiet vor. So ist ihm ein äußerst anregender Einblick in Form- und Verwendungsmöglichkeiten dieses faszinierenden Materials gelungen.
Der Autor ist ein bekannter britischer Keramiker.

Koblenz. 2. Auflage 2019. 112 Seiten, 112 farbige und 4 schwarz-weiße Abbildungen, gebunden, ISBN: 978-3-936489-01-9


21,80 €


wieder vefügbar

Niedrigbrand
Reizvolle Farben und Effekte mit Raku,
Rauch- und Kapselbrand.

von James C. Watkins & Paul Andrew Wandless

Fünf erfahrene Keramiker, die sich intensiv mit Niedrigbrand- und Schnellfeuerungsprozessen beschäftigt haben, verraten ihre Methoden und Geheimnisse und geben genaue Anweisungen zum Bau einfacher Öfen, die für die meisten in diesem Buch vorgestellten Verfahren ausreichen.

 

Verschiedene Brennmethoden wie Raku, Kapsel-, Tonnen- und Grubenbrand ergeben ungeahnte Farbenspiele und Oberflächenmuster. James C. Watkins unterrichtet neben seiner künstlerischen Tätigkeit am College of Architecture der Texas Tech University in Lubbock.
Paul Wandless lehrt an verschiedenen Universitäten und ist im National Council on Education for the Ceramic Arts (NCECA) für spezielle Aufgaben zuständig.

Koblenz. 2. Auflage 2019. 128 Seiten, 311 farbige Abb., gebunden, Format 22,2 x 28,6 cm, ISBN: 978-3-936489-11-8

32,00 €


Körper perfekt modellierenKÖRPER PERFEKT MODELLIEREN - Band 2

von Philippe & Charisse Faraut

Dieses Buch ist der vierte Band der Serie. Es will Lernenden bei der Lösung von Problemen helfen, die aufkommen, nachdem man sich die grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit Ton angeeignet hat. Es liegt in der Natur des Künstlers, immer nach der nächsten Herausforderung zu streben, sobald man eine bestimmte Stufe gemeistert hat. Kaum hat man das Porträtmodellieren erlernt, will man einen Schritt weitergehen und dem Werkstück durch den Gesichtsausdruck Leben einhauchen. Wenn man sich mit dem Bau von Armaturen, dem Modellierprozess und den Grundzügen der Anatomie der menschlichen Figur vertraut gemacht hat, soll die Skulptur durch Körpersprache weiterentwickelt werden, um auf diese Weise Situationen, Zusammenhänge, Bewegungen und sogar Stimmungen zum Ausdruck zu bringen. Normalerweise stellt man sich unter einer Skulptur ein lebloses Objekt vor, das einen Menschen, etwa eine historische Persönlichkeit, oder die wundervollen Rundungen der menschlichen Figur abbildet. Obwohl sich Künstler bei der Darstellung des menschlichen Körpers oft für Posen entscheiden, die Stabilität suggerieren, kann es bisweilen nötig sein, Bewegungen anzudeuten. Und diese können sich als kompliziert erweisen. Da eine Skulptur aus einem starren Material wie Ton, Stein oder Bronze besteht, bleiben dem Künstler nur die der Pose innewohnende Gestik und Körpersprache, um Aktivität auszudrücken. Trotz aller Bemühungen entstehen jedoch lediglich Abbildungen von Bewegung. Daher ist es wichtig, die Mechanik und die Einschränkungen der Bewegungsmöglichkeiten beim Menschen zu verstehen und Haare und Falten einzusetzen, um den Eindruck von Bewegung zu verstärken. Nur dann gelingt nicht nur eine dynamische, sondern auch eine ästhetische Skulptur. 
Körper perfekt modellieren, Bd. 2, Körperhaltung und Faltenwurf in Ton.

240 Seiten, 606 sw Abb. Format 28, 7 L  x  22,2 B  x  1,9 H cm gebundenHanusch Verlag. ISBN 978-3-936489-60-6, EAN 9783936489606  


32,00 €


Keramische Glasuren
Ein Handbuch mit
über 1100 Rezepten -

Mit Erläuterungen und Formeln
von Wolf Matthes

"Den Inhalt dieses Buches habe ich ursprünglich für mich selbst gesammelt, um all das gebündelt zur Hand zu haben, was man immer wieder braucht, wenn man sich mit Glasuren für keramische Produkte befaßt. Es soll vor allem dem Keramiker, dem Praktiker Anregungen und Vergleichsmöglichkeiten bieten und eine möglichst große Zahl von Daten nachschlagbar machen, die sonst in vielerlei Quellen verstreut zu finden sind. Wenn es dem Anfänger Ansporn und Ausgangspunkt für eigene Versuche sein könnte, dem Erfahrenen vielleicht Vergessenes wieder in Erinnerung bringt oder Bekanntes zu vertiefen hilft und dazu beitragen kann, Glasurprobleme zu lösen, wäre der Aufwand nicht verfehlt" – mit diesen Worten beginnt Wolf Matthes das Vorwort der 1. Auflage 1985. Seitdem hat sich an seinem Anspruch nichts geändert und jetzt endlich, nachdem das Buch lange Zeit vergriffen war, steht die 6. unv. Auflage 2018 zur Verfügung. Ein Handbuch und Nachschlagewerk mit 1156 Rezepten, der Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen, Glasurrezepte mit Formeln, Versätzen und Erläuterungen, Tabellen und Listen.

515 Seiten, davon 16 ganzseitige Farbtafeln. ISBN 978-3-936489-61-3

54,00



Gestalten mit Ton
Grundtechniken und Projekte

von Petia Knebel

Petia Knebel vermittelt in diesem Buch einen Überblick über handwerkliche Aufbautechniken, farbige Oberflächengestaltungen sowie Brennverfahren. Anhand von 30 verschiedenen Projekten im Spannungsfeld zwischen angewandter und bildender Kunst werden die erworbenen Fähigkeiten im Anschluss umgesetzt.
Jedes einzelne Thema wird durch einen kurzen Textbeitrag fachspezifisch eingeführt. Anschließend wird der Entstehungsprozess eines beispielhaften Werks anhand von mehreren Fotos Schritt für Schritt dargestellt. So entstehen vielfältige Alltagsgegenstände sowie figürliche und abstrakte Plastiken. Auf den Galerieseiten sind weitere Keramiken als mögliche Gestaltungsergebnisse abgebildet. Zahlreiche Referenzen zur Kunst- und Kulturgeschichte mit Hinweisen zu Künstlern und ihren Werken werden aufgeführt. Durch die variantenreichen Einstiege in die Themen eignet sich das Buch auch als praktische und ideenreiche Grundlage für Kursleiter und Vermittler im Bereich des keramischen Arbeitens. Für handwerklich und künstlerisch Interessierte dient das Buch als Inspiration für die Entwicklung eigenständiger Werke.

224 Seiten, durchgehend farbig illustriert, gebunden, Haupt Verlag.
ISBN 978-3-258-60193-9.
 

39,90 €



Funktionelle Gebrauchskeramik.

Techniken und nützliche Beispiele.

von Jacqui Atkin

Jeder hat einen Becher, den er besonders mag, oder einen Teller, der nicht zu klein und nicht zu groß ist und genau in den Schrank passt. In diesem Buch zeigen wir Ihnen, wie Sie solche Lieblingsstücke fertigen. In Funktionelle Gebrauchskeramik lernen Sie, Überlegungen zu Funktion und Design anzustellen, Proportionen abzuschätzen und Skizzen anzufertigen, Ton und Werkzeuge auszusuchen,
zwischen unterschiedlichen Fertigungstechniken zu entscheiden sowie Wissenswertes über lebensmittelechte Glasuren und vieles mehr.
Jacqui Atkin ist Designerin, Buchautorin und erfolgreiche Workshopleiterin. In diesem Buch erläutert sie, wie sie schöne und praktische Gebrauchskeramik herstellt, von Tassen, Tellern und Untertassen bis hin zu Auflaufformen, Krügen und Suppenterrinen. Fangen Sie gleich an und bald werden Sie die Stücke in Händen halten, die ästhetisches Design, Form und Funktion miteinander verbinden.

Jacqui Atkin arbeitet als Keramikerin in der eigenen Werkstatt. Ihre Werke werden in Galerien überall in Großbritannien ausgestellt. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht.

Koblenz. 2018. 224 Seiten, 614 farbige Abbildungen, Format 24,5 cm h x 18,8 cm b, gebunden, ISBN 978-3-936489-58-3

29,80 €


Handbuch Paperclay
Techniken – Ideen – Projekte

von Liliane Tardio-Brise

Den Ton von technischen Zwängen befreien, die Stücke leichter machen, große schlanke Objekte modellieren - Diese Träume der Keramiker werden Wirklichkeit mit Paperclay, einer Mischung aus Zellulose und Ton.

In diesem Buch wird das Material aus Ton und Fasern stringent und präzise vorgestellt, und der Leser entwickelt ein Verständnis für seine Eigenheiten und Vorteile. Liliane Tardio-Brise ermittelt im Experiment die Reaktionen von Paperclay auf die üblichen keramischen Techniken (Modellieren, Wulst- und Plattentechnik, Drehen) und führt den Leser an eine andere, subtilere und noch kreativere Arbeitsweise heran.


Koblenz. 2017. 163 Seiten, 561 farbige Abb., 27 Tab., geb. Format 190 b x  261 mm h,
ISBN 978-3-936489-57-6

32,00 €


Faszination Ton

Pädagogische Möglichkeiten mit Ton –
Mit Förderaspekten für die Inklusion


von Karin Flurer-Brünger

Kreativ, frei, lustvoll, Erfindergeist gefragt – die Formbarkeit des Materials Ton lässt schon seit Jahrtausenden in allen menschlichen Kulturen die Ideen sprudeln und die vielfältigsten Dinge entstehen. Weicher Ton in unseren Händen nimmt uns gefangen, lockt unsere gestalterische Energie hervor und motiviert uns zum Handeln - das gilt besonders für Kinder.
In diesem Buch erklärt und zeigt die Keramikmeisterin und langjährige Dozentin für Keramik an der Universität Koblenz-Landau neben professionellen Anleitungen zu basalen Grunderfahrungen mit Ton die verschiedenen Gestaltungstechniken für den Umgang mit Ton in anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

112 Seiten, 165 farbige Abbildungen, teilweise ganzseitig. Format DIN A4 , Ringbindung
ISBN 978-3-8080-0804-1

23,95 €


Oberflächengestaltung auf Keramik
Intarsientechnik, Stempeln, Schablonieren,
Zeichnen und Malen auf Ton


von Molly Hatch

Verschiedene Abdeck- und Ritztechniken, Stempeln und Schablonieren, auf Ton zeichnen und malen, mit Fundstücken aus der Natur Muster anbringen - In diesem Buch zeigt die erfahrene Keramikkünstlerin Molly Hatch eine Vielzahl an interessanten Techniken der Oberflächengestaltung auf Keramik.
Detaillierte Abbildungen und handgezeichnete Illustrationen verdeutlichen dabei jeden Arbeitsschritt. Im hinteren Teil des Buchs finden sich Vorlagen und Schablonen für alle Projekte, sodass gleich mit dem ersten Modell begonnen werden kann. Die Vielfalt der originellen Ideen regt dazu an, eigene Muster und Motive zu entwickeln.

160 Seiten, Format, 223 x 260 mm, Hardcover, ISBN 978-3-8388-3651-5

24,99 €

 

Unsere gesamte Buchliste finden Sie hier


Ausstellung in der Galerie Heller

"ZWISCHEN PRAG UND BUDWEIS"
Keramische Kunst aus Tschechien


Ausstellung dauert bis zum 1. September 2019

Galerie Heller
Elzbieta Grosseová

"30 Jahre ist es her, dass die Galeristin Marianne Heller ihr Augenmerk auf die Keramikszene unseres osteuropäischen Nachbarn Tschechien richtete. Es war jenes denkwürdige Jahr 1989, das Jahr des Mauerfalls und Verschwinden des Eisernen Vorhangs. Es ist eine Fortsetzungsgeschichte geworden. Unter dem Titel "Zwischen Prag und Budweis" haben viele Ausstellungen das Interesse für die "andere" Kunst geweckt. Was dort eine wesentliche Rolle spielt: Kunst scheint Inhalt und Aussage haben zu müssen, die sich in ihrer abstrakten Form auf den Menschen beziehen. Nur so ist jene fortbestehende Dominanz der menschlichen Figur zu verstehen, ihre Darstellung als Allegorie oder Sinnbild."
Die aktuelle Ausstellung zeigt Arbeiten von Jiři Laštovička, Elzbieta Grosseová und Tomáš Proll.

Galerie Marianne Heller
Friedrich-Ebert-Anlage 2
Im Stadtgarten
D-69117 Heidelberg

www.galerie-heller.de


Ausstellung in der Galerie Du Don

"12ème Festival de sculpture céramique européenne"
"L’abstraction : l’expression essentielle"
Ken Eastman, Michael Cleff, Sangwoo Kim, Deirdre McLoughlin 


Ausstellung dauert bis zum 15. August 2019

Sangwoo Kim
Sangwoo Kim

Le Don Du Fel
12140 Le Fel

www.ledondufel.com


Ausstellung in der Galerie Loes & Reinier


Galerie in de Zomerstand

Louise Gardelle
Vianney Duquesnoy
Stéphanie Bertholon
Petri Voet

Ausstellung dauert bis zum 31. August 2019

Petri Voet

Petri Voet, Wandobject Paperclay

Gallery Loes&Reinier
Korte Assenstraat 15 7411 JP Deventer
www.loes-reinier.com

 


Jahresausstellung auf Burg Coraidelstein in Klotten (Mosel)

Auch in diesem Jahr findet an drei Sonntagen, 22.09., 29.09. und 06.10.2019 von 14 – 18:30 Uhr, auf der idyllischen Burgrunine in Klotten bei Cochem, die Jahresausstellung statt. Die Gastgeberin und Keramikmeistern Ayca Riedinger ist mit ihrer Kristallglasur in vielen nationalen und internationalen Museen vertreten, wird auch in diesem Jahr wieder ihre Keramik zeigen. Gäste sind im Jahr 2019 Julia Saffer und Dorothea Kirsch. Die Keramikkünstlerin Julia Saffer wurde bereits mit internationalen Preisen und Belobigungen für ihre unverkennbaren Keramikobjekte ausgezeichnet und weltweit ausgestellt. Dorothea Kirsch, bekannt durch ihre zahlreichen Kunstevents (Sommernachtsräume in Gillenbeuren) wird mit ihren Installationen, Objekten und Mobiles vertreten sein. Die Künstlerinnen laden herzlich ein.

Keramikmuseum Staufen

Julia Saffer, Infinity #2

Burg Coraidelstein
Burgweg 6
56818 Klotten (bei Cochem)



Ausstellung im Keramikmuseum Staufen

Stefan Jakob – Keramik und Animation

Ausstellung dauert bis zum 18. August 2019
Studioausstellung im Keramikmuseum Staufen

Keramikmuseum Staufen

Im Keramikmuseum Staufen wird Stefan Jakob bis 18. August 2019 seine Rakuarbeiten zeigen. Seine eleganten, teils figurinenhaften Vasen weisen graphitschwarze Oberflächen mit schrundigen Verwerfungen oder rissigen Strukturen auf. Die typisch weiße Craqueléglasur mit schwarzer „Zeichnung“ ist zurückhaltend verwendet.


Studioausstellung im Keramikmuseum Staufen

Hans Fischer – Leichterhand

23.08. - 06.10.2019

Hans Fischer

Ob kräftige Pinselstriche oder fein geritzte Linien, rasch und entschieden gezogen und mit leichter Hand koloriert, die Malerei von Hans Fischer ist von ungewöhnlicher Präsenz. Sie zeichnet sich durch stille Poesie und Witz oder auch durch ungebändigte Leidenschaft und Dynamik aus. Der Keramiker und Bildhauer versteht es, dem persönlich Empfundenen unmittelbar und expressiv Ausdruck zu verleihen.
Am Freitag 23. August 2019 um 19 Uhr wird die Studioausstellung von Hans Fischer aus Passau im Keramikmuseum Staufen eröffnet.


Weitere Informationen unter: www.keramikmuseum-staufen.de


arnoldsche weekend art gallery #8

Petra Bittl - KERAMIK
Mirjam Hiller - SCHMUCK + SKULPTUR

Eröffnung:
Freitag, den 27. September 2019 um 19 Uhr
Dauer der Ausstellung:
28. und 29. September 2019, 10–17 Uhr

 
links: Petra Bittl - rechts: Mirjam Hiller

Der Verlag arnoldsche ART PUBLISHERS setzt seine Ausstellungsreihe zu herausragenden Positionen aus Kunst, Kunsthandwerk und Design fort – mit Keramiken von Petra Bittl und mit Schmuck und Skulpturen von Mirjam Hiller.

Petra Bittls Arbeiten sind durch eine außergewöhnliche Verbindung von Zeichnung und Malerei mit dem Material Ton charakterisiert. Dabei strukturiert ein abstrakter Linien- und Punktdekor die Oberflächen ihrer keramischen Gefäß-Skulpturen und bringt diese so in eine lebhafte Bewegung. Ihr Werk ist in zahlreichen nationalen
und internationalen öffentlichen Sammlungen vertreten.


Mirjam Hiller zählt zu den bedeutendsten Vertreterinnen der neuen, jungen Schmuckkunst. Ihre Arbeiten bestehen aus einem Stück Stahlblech, das sie in einem aufwändigen Vorgang von Hand aussägt, biegt und faltet. Es entstehen tragbare, farbenfrohe Miniaturskulpturen mit einer fesselnden, geheimnisvollen, ornamental-abstrakten Formensprache. Ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.


arnoldsche ART PUBLISHERS
Olgastraße 137
70180 Stuttgart

www.arnoldsche.com


Ausstellung im Keramik-Museum Berlin

100. KMB-Ausstellung


Ausstellung dauert bis 19.08.2019

In der 100. KMB-Ausstellung lassen wir die bisher in knapp 30 Jahren gezeigten Präsentationen des Keramikmuseums anhand von über 100 Exponaten Revue passieren. Bis zur Eröffnung eigener Museumsräume vor 15 Jahren im Januar 2004, realisierte der Förderverein KMB zehn Gastausstellungen in Berliner und westdeutschen Museen. Seitdem werden in ständig wechselnden Sonderausstellungen (meist drei parallel) viele Facetten der Keramik "beleuchtet". Für die meisten Ausstellungen konnten wir auch auf Exponate der Schenkung Fetzer zurückgreifen.

Keramikmuseum berlin


Keramik-Museum Berlin (KMB)
Schustehrusstraße 13 - 15
10585 Berlin-Charlottenburg


www.keramik-museum-berlin.de


Ausstellung: c/o Stiftung KERAMION

ZARTE FLÜGEL, DICKE BRUMMER –
Insekten und sonstiges Getier in der Keramik


Ausstellung dauert bis
11.08.2019

Unter dem Titel "Zarte Flügel, dicke Brummer – Insekten und sonstiges Getier in der Keramik" stimmt das Museum in den aktuellen Diskurs um die Frage nach dem Verlust der Biodiversität ein und hinterfragt die Bedeutung von Bienen, Schmetterlingen, Käfern und Co. in der Keramik.

Der zeitliche Bogen ist weit gespannt: Zu sehen sind historische Beispiele, wie etwa Porzellanarbeiten aus dem frühen 18. Jahrhundert und dem Jugendstil bis zu modernen plastischen Insektendarstellungen. Hervorzuheben ist das virtuose Vanitas-Stillleben des italienischen Künstlerduos Bertozzi und Casoni oder fantastische, schillernde Käfer der niederländischen Künstlerin Carolein Smit. Ergänzt durch Design-Geschirr von Andy Warhol, Paloma Picasso oder dem Label Versace, ergibt sich ein Eindruck von der Vielfältigkeit und Qualität der Insekten-Darstellungen. Und da in der Keramik ebenso wie in der Realität Insekten nicht ohne Pflanzen auskommen, werden keramische Blumendarstellungen von Maria ten Kortenaar die Präsentation abrunden.

Stiftung KERAMION
Zentrum für moderne+historische Keramik
Bonnstraße 12
50226 Frechen

www.keramion.de


Ausstellung

Mix


Glanzstücke

Jahresausstellung der Mitglieder
bis zum 31. August 2019

Glanz Stücke

Anlässlich der Jahresausstellung öffnet der Bayerische Kunstgewerbeverein die Türen seiner Schatzkammer und zeigt die wertvollsten Objekte der Vereinsmitglieder. Alle Arbeiten sind Unikate, die auf hoher handwerklicher Qualität, eigenständiger Formensprache und individuellem künstlerischen Anspruch basieren.

 

Glanz Stücke

 links. Evelyn Hesselmann - rechts: Christine Demmel

BAYERISCHER KUNSTGEWERBEVEREIN e.V.
Pacellistraße 6 – 8, 80333 München

www.bayerischer-kunstgewerbeverein.de


Künstler-Work & Shop

Künstler Workshop

www.klosterformat.de


Hetjens – Deutsches Keramikmuseum Düsseldorf

Aufbruch zu neuen Malgründen

Malerei des fränkischen Barock auf Glas und Glasur

Ausstellung dauert bis 27.10.2019

Hetjens Keramikmuseum
Enghalskanne mit biblischer Szene, Schmelzfarben und Schwarzlot, Abraham Helmhack, Nürnberg, um 1700. Foto: Horst Kolberg, Neuss

Im deutschen Sprachraum erblühte im 17. und 18. Jahrhundert eine erstaunliche Vielfalt der Malerei auf Glas und Keramik. Beginnend mit der Glaskunst ermöglichten vor allem die Schmelzfarbendekore aus Email eine reiche Palette zur farblichen, figürlichen und szenischen Gestaltung, die bald auch auf Steinzeuge und Fayencen übertragen wurde.


Hetjens - Deutsches Keramikmuseum Düsseldorf
Deutsches Keramikmuseum
Schulstraße 4
40213 Düsseldorf


www.duesseldorf.de/hetjens/


Ausstellung im Kunstforum Solothurn

WILLY DE SAUTER (Malerei), JOHAN TAHON

17.08.2019–21.09.2019


Johan Tahon

Kunstforum Solothurn
Schaalgasse 9
4500 Solothurn, Schweiz
www.kunstforum.cc


Ausstellung im Grassimuseum

GEFÄSS | SKULPTUR 3
Deutsche und internationale Keramik seit 1946

Grassimuseum

Ausstellung dauert bis zum 13.10.2019

Die künstlerische Studiokeramik zählt zu den am stärksten angewachsenen und international prominent besetzten Sammlungsbereichen des Museums. Bereits 2008/2009 und 2013/14 wurden in zwei großen und viel beachteten Ausstellungen zahlreiche, oft auf Schenkungen zurück gehende Bestandsgruppen vorgestellt. Auf diese Ausstellungen folgten erneut viele exzellente Neuzugänge im Bestand. Sie sind Grundlage der Fortsetzungsausstellung GEFÄSS | SKULPTUR 3 und einer weiteren umfänglichen Begleitpublikation.
In der Keramik manifestieren sich die künstlerischen Entwicklungen seit dem mittleren 20. Jahrhundert vielgestaltig und imposant. Formkraft und Glasurschönheit begegnen sich. Immer wieder wird der Weg vom Gefäß zur Skulptur vollzogen oder das Verhältnis zwischen diesen beiden Möglichkeiten ausgelotet.


GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig

www.grassimuseum.de


Gmunden - 31. Österreichischer Töpfermarkt 2019


TÖPFERMARKT – GASTLAND NIEDERLANDE – TÖPFERMARKTPREIS GARTENKERAMIK - JAHRESBECHER 2019

Freitag, 23., - Sonntag, 25. August 2019, täglich von 10 - 18 Uhr

Es ist wieder soweit - der Töpfermarkt naht und Gmunden ist abermals tonangebend, wenn es um Kunst und Kunsthandwerk aus Ton, Porzellan und anderen keramischen Massen geht. Wie jedes Jahr treffen sich 130 Töpfer aus vielen Ländern Europas am Traunsee. Sie verwandeln die Stadt Gmunden am Töpfermarkt-Wochenende einmal mehr in einen großen bunten Marktplatz für exzellentes keramisches Kunsthandwerk.

www.toepfermarkt.at


36. Kölner Keramikermarkt

Samstag, 17. August 11 - 18 Uhr
Sonntag, 18. August 11- 17 Uhr

Kölner Keramikermarkt

www.keramikerinnung-nordrhein.de


41. Hayner Töpfermarkt


Sonntag, 29. September 2019, 10 - 18 Uhr
Burggarten Dreieichenhain

www.haynerweiber.de

 



Wenn Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen möchten, klicken Sie bitte hier.

Herausgeber
Verlag Neue Keramik GmbH, Steinreuschweg 2, 56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon: +49 (0) 26 24 - 94 80 68 Telefax: +49 (0) 26 24 - 94 80 71
E-Mail: info@neue-keramik.de
Internet: www.neue-keramik.de 
Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Bernd Pfannkuche

Wir sind bemüht die zur Verfügung gestellten Informationen korrekt wieder zu geben, können jedoch keine Garantie oder Verantwortung für deren Richtigkeit übernehmen.

Anzeigen, Buchbestellungen: Tel. +49 (0) 26 24 - 94 80 68
Abonnements, Abobetreuung: Zenit Pressevertrieb Tel. +49 (0) 711 - 72 52 259

bestellungen@neue-keramik.de
anzeigen@neue-keramik.de

webmaster@neue-keramik.de